Aus Zweifel entsteht Angst

Angst und Sorgen

Anna Felizitas

Anna Felizitas

Angst und Sorgen um unsere Kinder...

...gibt unseren Gedanken oft irrationale Nahrung.

Eine Zeit voller Unsicherheiten und Ängsten liegt hinter uns und noch vor uns. Jeder von uns geht mit Ängsten anders um. 

Die einen leiden still vor sich hin, während andere einen Schuldigen für die Situation suchen. Wieder andere leugnen ihre Angst und wirken dadurch unnahbar und nicht authentisch.

Was ist aber an Ängsten wirklich dran? Wie wirken sie sich auf unser Leben und unsere Kinder aus?

Wir unterscheiden zwischen:

Realer Angst

📍Die Angst vor einer tatsächlich existierenden Gefahr.

📍Die Angst durch eine tatsächlich existierende Bedrohung.

Konstruierter Angst

📍Die Angst durch einen Gedankenkreisel in unserem Kopf.

📍Die Angst geschürt durch Medien, Meinungen und Halbwissen

Surrealer Angst

📍Die Angst vor nicht existierenden Gefahren, Bedrohungen

📍hierzu gehören auch verschiedene Phobien

Die konstruierte Angst

Eine Angst, die uns Eltern unsicher und übergriffig macht

Die größte Angst, so berichtete mir letztens eine Mutter, ist die Angst um ihr Kind.

Ihre große Angst ist, dass ihm etwas Schlimmes passiert. Das Kind könnte verunfallen, oder einem Verbrechen zum Opfer fallen. Aus dieser Angst heraus kontrolliert sie das Kind.  Mit einer Smartwatch, die über eine App mit ihrem Handy verbunden ist, kann sie jederzeit die Position des Kindes sehen.  Selbstverständlich bringt sie ihr Kind zur Schule und zu Verabredungen mit dem Auto. Das Kind alleine mit dem Fahrrad fahren zu lassen, wäre für sie eine Tortur. 

Lass uns dieses Beispiel einmal genauer anschauen: 

Hier handelt es sich sicher um eine in den Gedanken der Mutter konstruierte Angst. Aus der Mutterrolle heraus übernimmt sie die komplette Verantwortung für ihr Kind. Eigene Erfahrungen kann dieses Kind kaum machen. Denn die Mutter ist allgegenwärtig und greift in Konfliktsituationen wie selbstverständlich ein. 

Das Kind wird hierbei auch ängstlich, denn die Ängste der Mutter übertragen sich auf das Kind. Außerdem wird sich dieses Kind wenig zutrauen und sich selber in seinen Aktionen nicht vertrauen.  Denn es hat gelernt, dass die Mutter schon dafür sorgen wird, wie eine Situation zu klären ist.  Eine Eigeninitiative vom Kind ist nicht gewünscht und es Mama sowieso besser kann. Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein werden dem Kind hier systematisch aberzogen. 

Geschürt werden konstruierte Ängste noch durch die negativen Berichte in den Medien. Dort hören und sehen wir täglich von Unfällen, Übergriffen und Kriegsgeschehen. Diese Berichte bestätigen ängstliche Menschen in ihrer Angst. Weitere Gedankenkreisel und gedankliche Konstruktionen, was alles passieren kann, sind die Folge. 

Wie kann aus der konstruierten Angst nun ausgestiegen werden?

Da diese Gefühlsart über einen sehr langen Zeitraum aufgebaut wird, ist es sicher nicht so einfach, dieses Gefühl abzulegen. Je nach Ausprägung und wie sehr diese Angst den Alltag bestimmt, ist es ein längerer Weg.

3 Tipps, wie du ...

Werde dein eigener Angst-Detektiv.

Tipp 1

Mit den W-Fragen kannst du dem sicher auf den Grund gehen:  

❓Wer hat deine eigenen Ängste geschürt?

❓Wie oft ist dein Kind wirklich in Gefahr geraten?

❓Was hindert dich daran, den Fähigkeiten deines Kindes zu vertrauen?

❓Wieso glaubst du, dass du alles regeln musst?

❓Weshalb ist dir Kontrolle so wichtig?

❓Warum fällt es dir schwer, dein Kind loszulassen?

Tipp 2

Kommst du mit den W-Fragen nicht weiter, dann:

🗣️ sprich mit einer Person deines Vertrauens über deine Ängste.

Bekommst du nur Ratschläge in der Form von: Ich an deiner Stelle…. buche dir ein 📍kostenfreies Impuls-Gespräch

💡Beeinflussen deine Ängste deine Lebensqualität, such dir bitte professionelle Hilfe.

Brauchst du Hilfe bei den Fragen? 

Buche hier dein Impuls-Gespräch, so finden wir gemeinsam einen Weg ins Vertrauen zu kommen. 

Im nächsten Beitrag liest du vom Umgang mit den realen Ängsten. 

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments