89 / 100
Selbstliebe und Energie

Selbstliebe gibt dir Energie

Anna Felizitas

Anna Felizitas

Das Geheimnis der Selbstliebe

Mehr Gelassenheit und Energie im Alltag.

Ist dir schon mal die Frage gestellt worden, wer der wichtigste Mensch in deinem Leben ist?

Dir fallen sicher sofort deine Kinder, dein Mann und vielleicht auch noch deine Eltern und Freunde ein. 

Die richtige Antwort auf diese Frage ist jedoch: ICH.

Du selber solltest der wichtigste Mensch in deinem Leben sein. Nur wenn du gut für dich sorgst, kannst du auch für deine Lieben gut sorgen. 

Warum ist das so?

Eine Mutter und Ehefrau, die ständig für alles und jedes zuständig ist, komm schnell in die Überforderung. Du fühlst dich leer, wertlos und als „Mülleimer“ der Familie. 

Erst wenn du dich selber liebst und so annimmst wie du bist, kannst du auch alle deine Familienmitglieder bedingungslos lieben. So hast du Energie für dich und deine Lieben.

Übungen für mehr Selbstliebe

Übung 1

Morgens vor dem Spiel, statt wie üblich das Gefühl von „Kenn-ich-nicht-wasch-ich-nicht“ stell dich gerade und aufrecht hin.

Lache dein Spiegelbild an und begrüße dich laut mit den Worten: 

Hey, “ Dein Name“ schön dich zu sehen. Ich hab dich lieb. Heute rocke ich den Tag!

Ich weiß, es fühlt sich erst fremd und ungewohnt an. Du kommst dir sicher am Anfang albern vor und denkst: Was soll der Quatsch. 

Ich kann dir versichern, wenn du dich morgens so begrüßt, steigt deine Stimmung augenblicklich. 

Versuch es mal!

 

 

 

Übung 2

Lachen, lächeln, fröhlich sein. 

Immer wenn deine Stimmung zu kippen droht, zieh bewusst deine Mundwinkel zu einem Lächeln hoch. Halte diese Stellung mindesten 60 Sekunden (1 Minute).

Dein Körper schüttet dann sofort Endorphine aus, die deine Stimmung steigen lassen. Endorphine gehören zu den Glückshormonen, die dein Körper bildet. 

Eine weitere Lächeln-Übung ist, andere Menschen, egal ob du sie kennst oder nicht, anzulächeln

Diese Übung führt genau wie Übung 1 in die Selbstliebe. 

Abends, vor dem Schlafengehen, solltest du dringend deine 

„Schulter-Klopf-Maschine“ anwerfen

Überlege, was du an diesem Tag alles geschafft hast. Dafür kannst du dich feiern und dir auf die Schulter klopfen. Nicht nur in Gedanken, sondern real. 

Was hat Selbstliebe mit Liebe zu tun

Ich liebe Dich! Die drei wichtigen Worte

Wie oft sagst du am Tag zu deinen Kindern und PartnerIn die drei Zauberworte: Ich liebe dich (mich)!

Oft sagen wir diese Worte einfach nur dahin, aus Gewohnheit oder weil es uns gerade in den Sinn kommt. Doch wie oft werden dir diese drei magischen Worte gesagt? 

Statt zu zweifeln, weil sie zu dir selber zu selten gesagt werden, tu dir etwas Gutes. 

Das kann sein:

🛁ein ausgiebiges Bad mit duftendem Schaum.

🗣️eine Verabredung mit der besten Freundin.

💇‍♀️ein Friseurbesuch mit neuer Frisur.

Eine Aktivität, die dir guttut. Die dich in deiner Selbstliebe stärkt.

Zeit für sich selber zu haben, die kostbare Me-Time ist es, was dich in die Energie bringt, um den Familien- und Berufsalltag zu meistern.  

Keine Energie mehr
an Tagen wie diesen

Selbstliebe an stressigen Tagen

Ja, es gibt sie! Die Tage, wo vermeintlich alles schiefgeht. Wo du schon morgens gestresst bist, weil sich dein Kind nicht anziehen möchte. Du hier schon heiße Diskussionen hast. Dein Brot schimmelig geworden ist und der Absatz deines Lieblings-Pumps abbricht. 

Tage eben, wo wir am liebsten wieder ins Bett möchten und die Decke über den Kopf ziehen wollen. 

Wie kommst du an diesen Tagen in die Selbstliebe? 

 

Schauen wir uns die morgendlichen Desaster mal genauer an:

  1. Die Diskussion über die richtige Kleidung deines Kindes: statt sich auf eine heiße Diskussion einzulassen, schau genau hin, worum geht es hier denn? Ist dein Kind noch müde und will partout nicht in die Kita/die Schule? Stell es vor die Alternative: Kita und Schule sind Pflichtprogramm, aber es darf selbstverständlich in Schlafanzug dorthin gehen. (Dies habe ich selber mal durchgeführt und mein Kind hat sich in Windeseile angezogen – keine Diskussion mehr).
  2. Das schimmelige Brot: klar ist es ärgerlich, wenn Lebensmittel verderben. Hier hast du die Möglichkeit zum nächsten Bäcker zu fahren und Brot zu kaufen oder auf eine Alternative wie Obst oder Müsli auszuweichen. Also kein Grund zur Aufregung.
  3. Der Absatz deines Lieblingsschuhs: Sicher hast du noch ein zweites Paar Schuhe in deinem Schuhschrank, die zum Outfit passen. Um dem ganzen vorzubeugen, wenn es auf dem Weg ins Büro passiert, platziere dir ein zweites Paar Schuhe in dein Auto oder Tasche. (Wir Frauen haben ja meistens große Taschen dabei). Deine Lieblingsschuhe bringst du zum Schuhmacher und schon bald können sie wieder an deinem Fuß glänzen. 

Was ich dir damit sagen will: Statt dich zu ärgern, zu negieren, hab immer einen Plan B parat. 

3 Tipps, wie du ...

deine Selbstliebe stärkst

Tipp 1

➡️ begrüße dich morgens lächelnd vor dem Spiegel

➡️ wirf öfter mal die „Schulter-Klopf-Maschine“ an

➡️ sei stolz auf dich. Du bist wertvoll.

Tipp 2

➡️ führe Routinen ein

➡️ delegiere an deine Lieben

➡️gönn dir Me-Time

➡️ übe einen gesunden Egoismus

Tipp 3

➡️ führe ein Glücks-Tagebuch

➡️ lerne richtig Atmen (senkt Stress)

➡️ zähle öfter bis 10

➡️ nutze Plan B

Zitat zur Selbstliebe

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war, von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst. Anfangs nannte ich das „gesunden Egoismus“, aber heute weiß ich, das ist „Selbstliebe“.

Charlie Chaplin

Dein Weg zu Selbstliebe und Energie

Ich unterstütze dich gerne auf deinem Weg in die Selbstliebe

Dein Monats-Impuls
jeden 1. Sonntag im Monat

Monats-Impuls Kinder-Journal
Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut. Danke.
Danke für deine Anmeldung. Die Anmeldung war erfolgreich.

Deine E-Mail-Adresse wird ausschließlich dafür genutzt, dir den aktuellen Monats-Impuls und Informationen über unser Unternehmen zu senden. Du kannst dich jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Link abmelden.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner