Scheiden lassen und Eltern bleiben

Scheiden lassen und Eltern bleiben

Picture of Anna Felizitas

Anna Felizitas

Wie du trotz Scheidung eine gute Beziehung zu den Kindern aufrechterhält

In jeder Ehe gibt es Höhen und Tiefen. Manchmal werden die Tiefen jedoch so tief, dass eine Trennung unvermeidlich erscheint.

Doch trotz der steigenden Scheidungsraten gibt es auch ermutigende Nachrichten: Immer weniger Ehen enden vor dem Scheidungsrichter. Aber wenn Eltern sich entscheiden, getrennte Wege zu gehen, bleiben immer Kinder zurĂĽck, die sich fragen, ob sie Schuld sind.

In solchen Zeiten ist es von entscheidender Bedeutung, unsere Kinder nicht in den Konflikt hineinzuziehen.

Die Entscheidung zur Trennung treffen

Sich scheiden lassen und Eltern bleiben

Wenn deine Ehe an einem Punkt angelangt ist, an dem eine Trennung unausweichlich erscheint, ist es wichtig, die Entscheidung mit Bedacht zu treffen. Obwohl es eine hochemotionale Situation ist, ist es wichtig einen „kĂĽhlen Kopf“ zu bewahren. 

Es ist normal, sich zu fragen, ob man die richtige Entscheidung trifft. Doch wenn die Beziehung ungesund oder unglĂĽcklich ist, ist es oft besser, getrennte Wege zu gehen, um langfristigem Leid vorzubeugen.

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende

Der Familien-Impuls

ein Newsletter fĂĽr gelassene Famiilen

Wenn du es willst, flattert jeden Samstag mein Familien-Impuls in dein Postfach.

Mit spannenden Tipps und Anregungen rund um dein Familienleben. 

Die Auswirkungen auf die Kinder verstehen

Kein Rosenkrieg zulasten der Kinder

Auch wenn Kinder die Spannungen und Missstimmungen der Eltern weit vor der Scheidung mitbekommen. Kinder sind  diejenigen, die am meisten unter einer Scheidung leiden.

Sie können sich verlassen und unsicher fühlen, und es ist wichtig, ihre Bedürfnisse und Gefühle zu berücksichtigen. Auch wenn die Eltern nicht mehr zusammen sind, brauchen Kinder Liebe, Unterstützung und Stabilität.

Kinder können sich nicht zwischen den Eltern entscheiden! Papa und Mama bleiben die Eltern ein Leben lang.

In Kontakt bleiben

Kinder brauchen den Kontakt zu beiden Eltern

Auch wenn die Eltern getrennte Wege gehen, ist es wichtig, dass sie in Kontakt bleiben und gemeinsam fĂĽr ihre Kinder sorgen. Kinder brauchen beide Elternteile in ihrem Leben. Eine gute Beziehung zu beiden Eltern kann dazu beitragen, ihre psychische und emotionale Gesundheit zu erhalten.

Es ist hierbei besonders wichtig, darauf zu achten, dass der verlassene Partner nicht vor den Kindern schlecht gemacht wird. Kinder sind in der neuen Situation schon genug verunsichert. Denn oft geht die Trennung auch mit einer räumlichen Veränderung einher. 

Daher ist es wichtig, den Kontakt zu beiden Elternteilen zu erhalten. 

Die Kommunikation aufrechterhalten

Kinder können sich nicht zwischen den Eltern entscheiden

Eine offene und respektvolle Kommunikation zwischen den Eltern ist entscheidend, um eine positive Beziehung zu den Kindern aufrechtzuerhalten.

Es ist wichtig, Konflikte privat zu lösen und die Kinder nicht in Streitigkeiten hineinzuziehen.

Der Spagat ist sicher nicht einfach. Doch behalte immer die Gefühle und Ängste der Kinder im Blick. Für sie ist die Situation schwierig. Denn häufig verlangen Eltern, dass sich Kinder zwischen Mutter und Vater entscheiden sollen. Das können Kinder nicht! Daher ist es wichtig, die Schwierigkeiten als Paar nicht auf die Kinder zu übertragen. 

Nach der Scheidung die Zeiten teilen

Absprachen sind wichtig und mĂĽssen eingehalten werden

Das Teilen von Zeit mit den Kindern ist ein wichtiger Bestandteil der Elternschaft nach einer Trennung.

Es ist wichtig, dass beide Elternteile Zeit mit den Kindern verbringen und sich bemĂĽhen, positive Erlebnisse und Erinnerungen zu schaffen.

Verabredungen einzuhalten, ist dabei oberstes Gebot. Denn werden diese Verabredungen kurzfristig mit fadenscheidigen Gründen abgesagt, fühlen Kinder sich abgeschoben. Sie bekommen dann das Gefühl, es nicht wert zu sein, dass Zeit mit ihnen verbracht wird. 

Während der gemeinsamen Zeit mit den Kindern, ist es tabu über den anderen Partner zu lästern oder ihn/sie vor den Kindern schlecht zu machen.

Die BedĂĽrfnisse der Kinder im Mittelpunkt halten

Eltern bleiben trotz Scheidung

Bei all den Herausforderungen, die eine Scheidung mit sich bringt, ist es wichtig, dass die BedĂĽrfnisse der Kinder immer an erster Stelle stehen. Das bedeutet, ihre GefĂĽhle zu respektieren, sie zu unterstĂĽtzen und ihnen die Liebe und Sicherheit zu geben, die sie brauchen.

Beachtest du dabei, dass bei all dem Stress auch du deine Aus- und Ruhezeiten brauchst, kannst du besser auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen. 

Absprachen zwischen den Parteien sind wichtig und sollten immer mit Blick auf die Kinder getroffen werden. Vielleicht fällt dies leichter, wenn du dir bewusst machst, dass du dein Gegenüber einmal geliebt hast und ihr euch für euren Nachwuchs entschieden habt. 

Emotionale UnterstĂĽtzung bieten

Diese UnterstĂĽtzung sollte altersgerecht geschehen.

Kinder können durch eine Scheidung verwirrt, traurig oder wütend sein. Ein ganzer Gefühlscoktail macht sich hier breit. 

Je nach Alter kann es zu ernsten Auseinandersetzungen mit verletzenden Worten und manchmal auch mit Handgreiflichkeiten einhergehen. 

Da ist es dann besonders schwierig die Ruhe zu bewahren und gelassen zu reagieren. Nach einem heftigen Wortgefecht ist es wichtig sich wieder zusammen an „einen Tisch“ zu setzen und gemeinsam die Situation zu reflektieren. 

So fühlt sich dein Kind ernst genommen in seinem Schmerz und ihr könnt gemeinsam überlegen, wie ihr besser miteinander umgehen wollt. 

Es ist wichtig, dass Eltern ihnen die emotionale UnterstĂĽtzung bieten, die sie brauchen, um mit ihren GefĂĽhlen umzugehen und sie zu verstehen.

Manchmal ist es auch richtig und wichtig, sich kompetente Hilfen zu suchen. 

Fazit zu Scheidung und Eltern bleiben

Eine Trennung ist nie einfach, besonders wenn Kinder beteiligt sind.

Doch mit Geduld, Respekt und Liebe können Eltern auch nach einer Scheidung eine positive Beziehung zu ihren Kindern aufrechterhalten. Indem sie die Bedürfnisse ihrer Kinder an erster Stelle halten und sich gemeinsam um ihr Wohlergehen kümmern, können Eltern dazu beitragen, dass ihre Kinder glücklich und gesund aufwachsen.

Auch wenn unter den Erwachsenen persönliche Verletzungen da sind, müssen sich Eltern immer wieder daran erinnern:

Die Kinder sind an diesem Zerwürfnis nicht beteiligt. Sie brauchen auch nach einer Trennung den schützenden Rahmen von Vater und Mutter, um gesund aufzuwachsen. 

Häufige Fragen zur Scheidung mit Kindern

Ist eine Trennung immer schlecht fĂĽr Kinder?

 Nicht unbedingt. In einigen Fällen kann eine Trennung das Beste für alle Beteiligten sein, insbesondere wenn die Ehe ungesund oder unglücklich ist.

Wichtig ist, dass die Kinder in einer umsorgten und geschützten Umgebung aufwachsen dürfen. 

Sollten Kinder in den Scheidungskonflikt einbezogen werden?

Nein, Kinder sollten niemals in den Streitigkeiten ihrer Eltern hineingezogen werden.

Es ist wichtig, dass Eltern ihre Konflikte privat lösen und eine positive Atmosphäre für ihre Kinder schaffen.

Wie kann ich sicherstellen, dass meine Kinder eine gute Beziehung zu beiden Elternteilen haben?

Indem Sie eine offene und respektvolle Kommunikation mit dem anderen Elternteil aufrechterhalten und sich gemeinsam um die BedĂĽrfnisse Ihrer Kinder kĂĽmmern.

Absprachen und Termine sind zwingend einzuhalten und haben immer das Wohlergehen der Kinder im Blick. 

Wo bekomme ich Hilfe?

Hier bekommst du Hilfe, wenn du in Not bist: 

Für Frauen: 

https://www.hilfetelefon.de/beratung-fuer-frauen.html

Für Männer:

https://www.hilfetelefon.de/aktuelles/auch-maenner-erleben-gewalt.html

 

 

Autor dieses Artikels

Hey, ich bin Anna

Familiencoach Anna im Zoom-Call am Laptop

Möchtest du diesen Blog unterstützen?

Brauchst du UnterstĂĽtzung?

Als Familiencoach sorge ich mit Impulsen in Familien für mehr Gelassenheit im Alltag berufstätiger Mütter/Vöter.

Meine Impulse bringen dir die Me-Time, die du verdienst.

Familie als Team: wertschätzend und kraft-bringend ist das Ziel.

Mehr tolle Beiträge aus den Rubriken:

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner