Ein Elternclub trifft sich am Küchentisch zum Familienessen.

Effektive Routinen für den Familienalltag – Zeit sparen und Stress reduzieren

Anna Felizitas

Anna Felizitas

Im Familienalltag hilfreich

Im Familienalltag kann es manchmal chaotisch und stressig zugehen. Kinder müssen zur Schule gebracht werden, Haushalt und Arbeit wollen erledigt werden und dazu kommt noch die Betreuung der Kinder. Dabei kann es schnell passieren, dass man den Überblick verliert und gestresst ist. Um dem entgegenzuwirken, können Routinen im Familienalltag helfen.

2 Beispiele aus dem Alltag

Beispiel 1

Lena* ist alleinerziehende Mutter von zwei Kindern und arbeitet Vollzeit.

Der Alltag ist oft sehr hektisch und stressig. Morgens muss sie ihre Kinder zur Schule bringen, bevor sie selbst zur Arbeit geht. Nach der Arbeit geht es dann weiter mit der Kinderbetreuung und dem Haushalt.

Dabei kann es schnell passieren, dass sie den Überblick verliert und sich gestresst fühlt. Durch die Einführung von Routinen im Familienalltag hat sie es jedoch geschafft, mehr Struktur und Ruhe in den Alltag zu bringen.

Die Kinder wissen jetzt genau, wann sie was tun müssen und Lena kann sich besser auf ihre Arbeit konzentrieren, ohne sich Gedanken darüber zu machen, was zu Hause erledigt werden muss.

Dadurch fühlt sie sich insgesamt weniger gestresst und hat auch mehr Zeit für sich.

  • Namen geändert 

Beispiel 2

Jan* und Sarah* haben drei Kinder und arbeiten beide in Eltern-Teilzeit.

Der Alltag ist oft sehr chaotisch, da sie versuchen, Arbeit und Kinderbetreuung unter einen Hut zu bringen. Die Kinder müssen zu verschiedenen Zeiten zur Schule oder zur Kita gebracht werden und die Arbeit erfordert oft Flexibilität.

Dadurch haben sie oft das Gefühl, den Überblick zu verlieren und gestresst zu sein.

Durch die Einführung von Routinen im Familienalltag haben sie es jedoch geschafft, mehr Struktur und Ruhe in den Alltag zu bringen.

Sie haben feste Zeiten für die Kinderbetreuung und die Hausarbeit festgelegt, was ihnen hilft, ihre Arbeit besser zu planen. Dadurch fühlen sie sich insgesamt weniger gestresst und können auch besser abschalten, wenn sie Feierabend haben.

  • Namen geändert 

Struktur, die dir Zeit gibt

Alles andere als Langweilig

Routinen geben dir als Elternteil Struktur und erleichtern deinen Alltag. Indem du bestimmte Abläufe in deinen Tagesablauf integrierst, ersparst du dir viel Zeit und Energie. Zum Beispiel kannst du feste Zeiten für das Zubereiten der Mahlzeiten festlegen oder festlegen, wann die Kinder ins Bett gehen. Dadurch schaffst du klare Verhältnisse und gibst den Kindern Sicherheit und Geborgenheit.

Wie du Routinen in deine Familie einführen kannst

Planung ist Trumpf

Die Einführung von Routinen im Familienalltag erfordert etwas Planung und Durchsetzungsvermögen. Wichtig ist es, dass alle Familienmitglieder involviert werden und an einem Strang ziehen. Besprecht gemeinsam, welche Routinen ihr einführen möchtet und warum diese sinnvoll sind.
Als Beispiel könnte man das morgendliche Aufstehen und der Weg zur Schule nehmen. Hier könnte man feste Zeiten einführen, zu denen aufgestanden wird und wann das Frühstück stattfindet. Auch das gemeinsame Vorbereiten der Schultasche kann ein Bestandteil der Routine sein.

Warum Kinder davon profitieren

Struktur gibt Sicherheit

Kinder brauchen klare Strukturen und Rituale. Durch feste Routinen im Alltag fühlen sie sich sicher und geborgen. Es gibt ihnen das Gefühl von Kontrolle und Sicherheit. Außerdem kann es dazu beitragen, dass sie besser schlafen und sich besser konzentrieren können.

Wie auch der Partner mit eingebunden werden kann

Familie wird zum Team

Es ist wichtig, dass auch der Partner mit in die Routinen eingebunden wird. Besprecht gemeinsam, welche Routinen sinnvoll sind und wie ihr diese umsetzen könnt. Hierbei geht es auch darum, dass ihr als Eltern an einem Strang zieht und eure Kinder einheitlich erzieht.
Ein Beispiel könnte die gemeinsame Zeit am Abend sein. Hier könnte man eine feste Zeit einführen, zu der gemeinsam gegessen wird und danach Zeit für gemeinsame Aktivitäten bleibt.

Alles braucht seine Zeit

Geduld zahlt sich für alle aus

Es dauert eine gewisse Zeit, bis sich neue Routinen etabliert haben. Manchmal kann es auch Rückschläge geben und es muss neu angepasst werden. Es ist wichtig, dass man Geduld hat und nicht gleich aufgibt, wenn es nicht auf Anhieb klappt.
 
Brauchst du hierbei Unterstützung, dann buche gerne mein Impulsgespräch.

3 Tipps zur Umsetzung

So kommst du zu deiner Me-Time

Tipp 1

➡️ Beginne mit einer Routine und erweitere sie nach und nach.

Wenn ihr zum Beispiel das Frühstück einführen möchtet, startet zunächst damit, dass alle Familienmitglieder zur gleichen Zeit aufstehen. Nach ein paar Tagen könnt ihr dann das gemeinsame Frühstück einführen.

Tipp 2

➡️ Gestalte die Routinen positiv und abwechslungsreich.

Wenn ihr zum Beispiel eine gemeinsame Aktivität nach dem Abendessen einführt, könnt ihr diese von Woche zu Woche abwechseln. Mal könnt ihr zusammen ein Brettspiel spielen, mal einen Spaziergang machen oder einen Film schauen.

Tipp 3

➡️ Bleibt konsequent und haltet euch an die vereinbarten Routinen.

Nur so können sich diese im Familienalltag etablieren und positive Auswirkungen haben. Wenn ihr zum Beispiel festlegt, dass die Kinder jeden Abend um 20 Uhr ins Bett gehen, solltet ihr auch daran festhalten, auch wenn es mal unpraktisch erscheint.

Habt Spaß und seid flexibel

Routinen sollen den Familienalltag erleichtern und nicht zu einer Belastung werden. Wenn ihr merkt, dass eine bestimmte Routine nicht funktioniert oder nicht mehr benötigt wird, könnt ihr sie auch wieder anpassen oder abschaffen. Es geht darum, dass ihr als Familie gemeinsam wachst und euch gegenseitig unterstützt.
Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem Beitrag einige Anregungen geben, wie ihr Routinen im Familienalltag einführen könnt. Denkt daran, dass es ein Prozess ist und es Zeit braucht, bis sich die Routinen im Alltag etablieren. Wenn ihr Fragen habt oder weitere Unterstützung benötigt, könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Der Eltern-Club kann dir helfen, alles gut umzusetzen, und wir beantworten gerne deine Fragen. 

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner